#3 Das Witwenpalais

Das Witwendasein kann ambivalente Gefühle auslösen: Meist überwiegt die Trauer, ab und an ertönt ein Seufzer der Erleichterung, doch allein zu sein bedeutet immer einen tiefen Einschnitt im Leben der Zurückgelassenen. War man die Frau des sogenannten „Fideicomissbesitzers“ im Palais Attems, musste frau sich, zumindest was die Wohnung anbelangte, keine Sorgen machen – im Witwenpalais gleich nebenan war Platz genug für einen Lebensabend im gewohnten Ambiente.

„#3 Das Witwenpalais“ weiterlesen

#4 Die ASCII-Himmel-Skulptur

Der Weltraum ist traditionell eine Sphäre der Wissenschaft. Der nächste bewohnbare Planet, die am weitesten entfernte Galaxie, Schwarze Löcher und Quasare – die kosmischen Rätsel dürften die Astronomen noch jahrhundertelang auf Trab halten. Dass der Kosmos auch Raum für künstlerische Bestätigung bietet, das beweist die Freiluft-Skulptur „ASCII-Himmel“ am Grazer Schlossberg.

„#4 Die ASCII-Himmel-Skulptur“ weiterlesen

#4 Stollensysteme

Seit Jahrhunderten war der Grazer Schlossberg bei Bedrohungen der Stadt ein Zufluchtsort für die Bevölkerung. Während des Zweiten Weltkriegs wurde unterirdisch ein rund 3,6km langes Stollensystem mit rund 12.000m2 Nutzfläche errichtet, das zum einen als Kommandozentrale diente, zum anderen als Luftschutzbunker rund 40.000 Personen Schutz vor Bomben bot.

Viele fanden Schutz in den Schlossbergstollen, zu denen es mehrere Zugänge gab. In der Wickenburggasse, der Sackstraße, am Schlossbergaufgang nahe dem Karmeliterplatz und in der Jahngasse.

Quelle: Unbekannt

#4 Die Festung am Schlossberg

Die Burg am Grazer Schloßberg war eine der wichtigsten Befestigungsanlagen der Steiermark und die Hauptfestung von Graz. Sie wurde auf dem Grazer Schloßberg errichtet und war zuerst der Sitz des Landesfürsten, wenn dieser in Graz verweilte, und später dessen Rückzugsort bei Angriffen. Die Geschichte der Höhenburg reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück. Die Franzosen zerstörten die Anlage zum Jahreswechsel 1809/10. Nur der Glockenturm und der Uhrturm sind heute noch vollständig erhalten.

„#4 Die Festung am Schlossberg“ weiterlesen